Eine ganz heisse Nummer

3 Frauen vom Land sind in arger Geldnot. Mit Telefonsex wollen sie Ihre Kasse aufbessern.

Das ist natürlich im streng katholischen Bayern eine ganz ganz üble Sünde.

Der Film ist schon ok. Wenn auch die Klischees stark überstrapaziert werden und mit so einem Thema im Jahr 2011 überhaupt noch Zuschauer zu bekommen, das finde ich schon bewundernswert.

Aber Spaß macht er ohnehin. Reden halt alle bayrisch und das ist schön. Eine Wirtschaft gibts, einen Dorfpfarrer, einen Bürgermeister. Der Erzählstrang ist auch gemächlich und das Ende doof.

Ein paar Kicherer gibts schon, aber im großen und ganzen kann man drauf warten, bis der Film mal im Dritten Programm läuft, weil verpassen tut man nichts.

Bewertung:
Matthias 4/10
Sabine 7,5

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s