The Grey – Unter Wölfen

Ein Schneeabenteuer der besonderen Art. Liam Neeson beschütz Arbeiter in Sibirien (oder wars Alaska?), in dem er Wölfe abknallt, die diesen zu Nah auf den Pelz rücken. Nachdem seine Saison vorbei ist, darf er (mit einigen anderen) heimfliegen. Leider stürzt der Flieger im Schneesturm ab und nun jagen die Wölfe die letzten überlebenden.

Ein ansehnlicher Film, bei dem ich verstehen kann, wenn er bei manchen Leuten + Kritikern gut ankommt. Meiner ists aber nicht so.

Mir sind es zuviele Passagen in denen sinnlos geredet und diskutiert wird.

Bei vergleichbaren Filmen sind immer schöne Landschaftsbilder mit dabei, das ist hier aber auch nicht der Fall.

Alles in allem, war auch nichts neues zu sehen, außer die Szene, in der sich Liam für den letzten Kampf bewaffnet, das fand ich krass.

Schwierig drüber zu schreiben, ich wüßte auch gar nicht wem ich den Film empfehlen könnte. Sabine hätte mit Sicherheit keine Freude dran. Survival- oder Freunde des Abenteuergenres gibt der Film bestimmt zu wenig her.

So bleibt leider nur eine unterdurchschnittliche Vorstellung, in der ich das Gesehene bis zum nächsten Film bestimmt wieder vergessen habe.

Bewertung:
Matthias 4/10
Maxi 5/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s