What A Man

Es geht um einen jungen Mann (Schweighöfer) der von seiner Alten ziemlich unterbuttert wird. Er entdeckt, dass sie eine Affäre hat und ab sofort will er Party machen und Chicks klar machen.

Die Deutschen Filme: Schön gedreht ist der Film. Also die Filmfarben finde ich super. Screenplay nennt man das oder?

Die Musik weniger. Wippt man beim ersten „What A Man“ gejodel von Lena noch erfreut im Takt mit, weils auch wirklich gut passt, so muß ich leider auch feststellen, dass das einem das Lied penetrant den ganzen Film über verfolgt.

Ansonsten beginnt der Film recht unterhaltsam um aber leider dann ab Hälfte der Spieldauer zu einer laschen Romcom zu verfallen.

Das Menschen (so wie ich), die öfters Filme sehen, ab dem ersten Zeitpunkt des Treffens mit Nele klar wird, wohin Alexs (Schweighöfer) Herz verfallen wird ist auch klar.

Ist auch alles soweit nicht schlimm, doch sich nur mit einem Dildo versteckend im Wandschrank zu verstecken, dafür reicht mir der Hype um den Hauptdarsteller nicht aus. Da möchte ich auch gerne mal was tiefgründigeres sehen.

Bewertung:
Matthias 5/10
Sabine 6,5/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s