The Ides Of March

The Ides Of March ist ein Politthriller, in dem Ryan Gosling den Wahlkampfhelfer für Gouverneur Georg Clooney spielt. Der erste Film, den wir geschaut haben, der mit Ryan Gosling spielt und er spielt gut. Einen smarten wortgewandten Mann, der die Kampagne mitleitet und die starke Persönlichkeit hinter dem Poliker ist.

Als sich Gosling aber mit einer Praktikantin einlässt, nimmt das Unheil seinen Lauf und es spinnt sich eine Geschichte zusammen, die höchst anschaubar und in jedem Maße spannend unterhält.

Ich hätte nicht gedacht, dass mir ein Film, in dem nur geredet wird so Spaß machen kann. Toll.

Bewertung:
Matthias 8/10
Sabine 6,5/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s