Atemlos – Gefährliche Wahrheit

Ein Thriller mit einem jungen Burschen, der sich eines Tages selbst im Internet findet. Was in Zeiten von Facebook nicht der Rede wert ist. Jedoch entdeckt er eine Seite mit vermissten Kindern und komischerweise ist er eines davon.

Der junge Bursche ist der Schauspieler Taylor Lautner aus dem Twilightgeschussel. Also der mit dem krassen Sixpack, auf den alle 12jährigen stehen. Anfangs zählten wir noch die Szenen, in denen er sich oben ohne präsentieren kann, es kam aber dann nicht mehr sooft vor wie befürchtet. Zum Glück.

Der Rest ist aber weniger glücklich. So leidet der Film, der sich auf Deutsch „Atemlos“ nennt, sehr darunter in die Gänge zu kommen. Halt! Genauer heißt der Film „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“, was besser klingt, weil die Story ansich nicht schlecht ist (also sich selbst unter Vermissten zu entdecken).

Aber die maue Umsetzung enttäuscht bis zum Ende hin, welches ich jetzt unterm Schreiben schon wieder vergessen habe.

Die lasche Erzählweise erinnert bisweilen an Filme der Achtziger, wo es auch eher gemächlich zuging. Schaut man sich im Vergleich die ersten James Bond Filme an, so kommt man gar nicht mehr hinterher mit dem Aktionsfeuerwerk, welches einem im Vergleich zu Atemlos geboten wird.

Über Ihn (Lautner) will ich mal nicht so herziehen. Sicher nicht übermäßig toll gespielt, auch weil ihm vielleicht der Twilightruf vorauseilt und ich über ihn nicht komplett vorurteilsfrei schreibe. Aber er ist noch jung.

Für Popgirls, sonstige Lautnergroupies oder Kids, unter 14, die erste Erfahrungen mit Actionfilmen machen wollen, denen kann Atemlos empfehlen, für alle anderen ist der Film nur Zeitverschwendung.

Bewertung:
Matthias 3/10
Sabine 4/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s