Attack The Block

Bei diesem Film gehts um einen Ghettobezirk im Süden von London, welcher von Aliens attackiert wird. Selbstverständlich lassen sich die knallharten Kids nichts gefallen und schon gar nicht in ihrem Viertel.

Leicht verwirrt von der Beschreibung? Ok. Dann lassen wir ihn raus, den Fragedoink.

Filmdoinks: Hey Matthias. Du findest neben Dexter (Staffel 5, Anmerkung v. Doink) noch Zeit für andere Filme? Wieso hast Du Dir ausgerechnet „Attack The Block“ ausgesucht?

Matthias: Weil er von den Machern von „Shaun Of The Dead“ ist und somit nicht so schlecht sein kann.

Filmdoinks: London wird von Aliens attackiert. Ist ja furchterregend. Der Film auch?

Matthias: Nein, auf keinen Fall. Selbstverständlich hab ich Sabine das ein oder andere mal zucken sehen, weil man erschrickt. Aber es handelt sich definitv um eine Komödie.

Filmdoinks: Wie ist die Machart des Films?

Matthias: Sehr gut gemacht, viel schwarzer Humor dabei, wie man es bereits aus Shaun Of The Dead kennt.

Desweiteren werden in dem Film auch wieder einige Darsteller daraus verwurstelt.

Die Gangsterkids, die eigentlich ja doch ein weiches Herz haben.

Die weiße Krankenschwester, die so gar nicht ins Bild passen will, aber unwillkürlich mit in die Szenerie hineingezogen wird. Alles sehr schön gemacht.

Filmdoinks: Fazit?

Matthias: Anschauen. Eine weitere gute Splattercomedy im Sinne von „Tucker & Dale vs. Evil“.

Bewertung:
Matthias  

Sabine 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s