The American

Es geht um George Clooney, der einen Auftragskiller spielt, auf den aber selbst geschossen wird und er zieht sich ins malerische Italien zurück für einen letzten Auftrag.

Blabla. Wies halt immer so ist bei den Klischeeauftragskillerfilmen. So wird man auch hier den Gedanken nicht los, dass man den Twist schon herbeikommen sieht.

Eine ruhigere Art von Film und ich meine mal gelesen zu haben, dass der Regisseur ursprünglich Fotograf ist/war. Es muß auf alle Fälle so sein, weil diese Bilder, die er uns mit diesem Film präsentiert, sind schon sensationell. Ich denke mal, dass der Clooney, der sich alle Rollen aussuchen kann auch tierisch Bock auf dieses Unternehmen hatte.

Durch das ganze Cafe- und Espressogesaufe dachte ich teils ich bin im überlängen Werbefilm von Nespresso gelandet.

So ist der Film ähnlich wie The Tourist ein langatmiger Film und zieht sich seinem Ende entgegen. Aber halt mit viel schöneren Aufnahmen vom italienischen Dörfchen.

Bewertung:
Matthias 6/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s