Unknown Identity

Es geht darum, dass ein Biologie Professor, gespielt von Liam Neeson, in Berlin auf eine Konferenz eingeladen ist. Als dieser im Hotel mit Frau einchecken will, stellt er fest, dass ein Koffer am Flughafen vergessen wurde. Nun will er schnell per Taxi diesen holen. Auf dem Weg dahin passiert ein Unfall und er liegt 4 Tage im Koma. Dannach ist nichts mehr, so wies war. Unter anderem erkennt ihn seine Frau auch nicht wieder.

Der Film kommt sehr schnell auf den Punkt. Also meine Erklärung (von oben) ist auch die Ersthandlung im Film und ist nach gefühlten 10 Minuten abgehakt.

Dannach gehts in einem schönen Rhytmus weiter. Man kann gut folgen und auch ansonsten wüßte ich nichts, was an dem Film auszusetzen ist.

Wir wurden durchwegs gut unterhalten und bis zum Schluß tappt man wie Liam Neeson im dunkeln, rätselt mit und ist erstaunt über die Wendung des Films.

Grossartiges Thrillerkino in guter Besetzung auf deutschem Boden.

Bewertung:
Matthias 10/10
Sabine 10/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s