Repo Men Filmbewertung

Repo Men spielt in einer fernen Zukunft, in der sich Leute künstliche Organe einpflanzen lassen um zu überleben. Diese müssen größtenteils finanziert werden und wenn der „Kunde“ seine Raten nicht mehr bezahlen kann, dann greift der Repo Men ein und holt sich das Organ wieder zurück.

Später im Film bekommt der Repo Men (Jude Law) unfreiwillig auch ein künstliches Herz und dann kann man sich ja denken was folgt.

Ein langer Film, aber ein richtig cooler. Die DVD muß ich auf alle Fälle dem Maxi ausleihen, weil dieser den Film wahrscheinlich noch mehr abfeiern wird. Nicht nur, weil es teilweise sehr brutale Szenen gibt, bzw. reichlich Blut fliesst.

Einige Wendungen bzw. eine Hauptwendung sorgt für das nötige AHA Erlebnis. Ich finde Repo Men bei weitem nicht so schlecht, wie er in viele Rezessionen niedergemacht wird. Ebenfalls spielen viele bekannte Gesichter mit.

Bewertung:
Matthias 7/10
Sabine 8/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s