Saw 3D – Vollendung

Juhu, wir habens geschafft, alle Filmdoinks (Maxi, Sabine, Janett und Matthias) haben es ins Kino geschafft und dass auch noch zu o.g. Film. Saw 3D. Blutiger gehts wohl nimmer. Öfters im Film hab ich nach rechts gesehen und die beiden Mädels mit der Hand vor dem Mund erwischt. Ja, er war schon sehr krass und *trommelwirbel*…

es war ein guter (letzter?) Saw Film. Der erste seiner Art hats mir noch am meisten angetan, da war schliesslich die Idee auch noch neu und in den Teilen 2-6 könnte ich euch keine echte Zusammenfassung geben, da es mir 1. zu verwirrend war und 2. ich mir keine Details merken konnte.

Saw 3D war aber gut gemacht, schöne übersichtliche Handlungsstrenge lassen sogar sowas wie Spannung aufkommen und wo haben die nur diese ganze Ideen für die perversen Mordspielchen her? Wahnsinn.

3D kann man sich sparen, weil ab und zu blutspritzende Gedärme, oder mal ein entgegenfliegendes Teil einer Explosion rechtfertigen keinen Besuch eines 3d Kinoauditoriums.

Achtung: SPOILER!
Angekündigt wurde dieser Saw Film als letzter seiner Art, was aber wohl nicht der Fall ist, weil ein offeneres Ende wie in diesem Film, sowas gibts ja nicht mal bei einer Daily Soap. Sehr enttäuschend, das gefällt mir überhaupt nicht.

Bewertung:
Matthias 7/10
Sabine 7/10
Maxi 8,5/10
Janett 6,5/10

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s